100% natürlich - Kostenloser Versand ≥ € 50, - Für persönliche Beratung verfügbar | 100% natürlich ohne THC | Lieferung innerhalb von 2 Werktagen Kostenloser Versand ≥ € 50 | Verfügbar für persönliche Beratung

Nachrichten

Geschichte der Cannabispflanze

Geschichte der Cannabispflanze

Cannabis hat eine lange Geschichte und besteht aus dem Blatt und der Blume der Cannabispflanze. Diese wunderbare Pflanze wird seit Tausenden von Jahren vom Menschen kultiviert und dient weit mehr als nur der Erholung. Cannabis ist auch eine der ältesten und wichtigsten Pflanzen der Geschichte.

Produkte der Cannabispflanze

In China wird Cannabis seit Tausenden von Jahren nicht für den Freizeitgebrauch, sondern hauptsächlich für die Fasern angebaut. Die Fasern aus den Zweigen der Cannabispflanze sind sehr stark und wurden zur Herstellung von Kleidung, Fischernetzen, Seilen und sogar Papier verwendet. Dieses Papier hat eine viel längere Lebensdauer und reißt weniger schnell als das aktuelle Papier, das aus Bäumen gewonnen wird.

Cannabis als Lebensmittel

Cannabis wird seit Tausenden von Jahren auch als Lebensmittel verwendet. Es wird in China seit vielen Jahren als Getreide verwendet, bis aktuelle und bessere Körner entstanden. Die Samen der Cannabispflanze werden jedoch immer noch als Tierfutter verwendet, und Sie sehen auch Hanfsamen, die in immer mehr Geschäften gegessen werden sollen.

Medizinische Wirkung von Cannabis

Darüber hinaus ist seit Tausenden von Jahren bekannt, dass die Cannabispflanze medizinische oder therapeutische Eigenschaften hat. Nicht nur das Blatt oder die Blume (das Cannabis selbst) wurde für medizinische oder therapeutische Zwecke verwendet, sondern auch die Wurzeln der Cannabispflanze wurden dafür verwendet. In China wurde vor etwa 4.000 Jahren ein Buch gefunden, und es war bereits zu der Zeit bekannt, dass Cannabis bei der Behandlung von Beriberi, Malaria, Verstopfung, Menstruationsbeschwerden und rheumatischen Schmerzen gut funktionieren würde. Ärzte verschrieben damals oft Cannabis für einen große Anzahl von Krankheiten erweichen. Die Welt der Medizin steht jedoch auch nicht still und viele Jahre später wurde das Cannabis durch das Aspirin ersetzt.